gynaekologie

Beckenbodenchirurgie/-zentrum

Im Rahmen der Zentrumsbildung wird in unserer Klinik interdisziplinär zwischen Gynäkologen/Chirurgen und Urologen ein Netzwerk zur verbesserten Versorgung von Patienten mit Beckenbodenproblemen gebildet.

Jede 10. Frau leidet an einer Schwäche des Beckenbodens und jede 4. leidet unter Blasen- und Beckenbodenproblemen, wie ungewollter Harnverlust, ständiger Harndrang, Blasenentleerungsstörungen und Kreuzschmerzen.
Diese nehmen mit zunehmendem Alter zu, werden oft verschwiegen und nur selten dem Arzt vorgetragen.
Durch die modernen Techniken und dem deutlichen Wandel in der Diagnostik und den OP-Techniken, nach Ausschöpfung aller konservativen und medikamentösen Maßnahmen erreicht man heute Heilungserfolge von 80 – 90 %.
Die Komplikationen sind in geübter und professioneller Hand überschaubar und für viele Patienten ist die Situation nach den o. g. Maßnahmen fast immer besser als vorher.

Im Rahmen unserer Inkontinenzsprechstunde, die gleichzeitig auch die Beckenbodensprechstunde beinhaltet, klären wir Ihre Situation individuell ab und erstellen dann einen auf Sie persönlich abgestimmten Therapiefahrplan.

robinson-esthetics